Unsere Orgel

Orgelbeschreibung

Seit einer größeren Renovierung des Kirchengebäudes der Gemeinde Hildesheim im Jahr 1977, erfreut sich die Gemeinde an einer eindrucksvollen Pfeifenorgel die jeweils links und rechts neben dem Altar aufgebaut ist. Die aus Hannover stammende Orgelbau-Werkstadt Schmidt & Thiemann baute diese Orgel für die Gemeinde Hildesheim. Es handelt sich um eine mechanische Pfeifenorgel mit eklektisch betriebenem Blasebalg und Tremulant.

Disposition:

1. Manual

Offenflöte 8‘

Prinzipal 8‘

Oktave 4‘

Nasal 2 2/3‘

Superoktave 2‘

Mixtur 4 – 5‘

 

 2. Manual

Gedackt 8‘

Salizional 8‘

Rohrflöte 4‘

Offenflöte 2‘

Sesquialtera 2 fach

Krummhorn 8‘

Tremulant

 

Pedal:

Subbaß 16’

Prinzipal 8’

 

Koppeln: I/II; I/P; II/P
Tremulantenfrequenz verstellbar, Pedaltraktur elektrisch