Große Gartenaktion in Hildesheim

Zu einer großen Gartenaktion hatten am Samstag, 15. Juni 2013, die Gartenarbeiter der Gemeinde Hildesheim aufgerufen. Viele fleißige Helfer waren diesem Ruf gefolgt und fassten tatkräftig an.

Das Kirchengrundstück der Gemeinde Hildesheim ist sehr groß und weitläufig und wird in unzähligen Arbeitsstunden von freiwilligen und ehrenamtlichen Helfern in Ordnung gehalten. In unregelmäßigen Abständen rufen die Gartenarbeiter zu einer großen Gartenaktion auf. An diesen Aktionen beteiligen sich dann viele Gemeindemitglieder, und es kann gemeinsam viel bewirkt werden.

So trafen sich am Samstag, 15. Juni, bei herrlichem Wetter viele Geschwister auf dem Kirchengrundstück, um sich der zahlreichen Aufgaben anzunehmen. Für diesen Tag wurde ein großer Container bestellt, um die Gartenabfälle entsorgen zu können. Es mussten die Hecke geschnitten, kleine Bäume gefällt, Äste geschreddert und der Rasen gemäht werden. Die offenen Augen der vielen Helfer sahen immer wieder Stellen, an denen sie noch etwas verbessern konnten. Nach rund sechs Stunden gemeinsamer Arbeit war viel erreicht und der große Container voll.

Beim Verabschieden bedankte sich der Vorsteher der Gemeinde, Bezirksevangelist Siegfried Falk, bei den Helfern für ihren Einsatz. Das Ergebnis der Aktion zeigt wieder, dass viele helfende Hände auch viel bewirken können.

D.E.