Neujahrsempfang für alle Mitarbeiter

Zu einem Neujahrsempfang lud die Gemeindeleitung der Gemeinde Hildesheim am Samstag, 14. Januar 2012, alle Mitarbeiter der Gemeinde ein.

Viele Aufgaben fallen in der Gemeinde an und wenn es nicht viele Hände gäbe, die diese Aufgabe gerne und mit viel Eifer übernehmen würden, wäre eine lebendige Gemeinde nicht denkbar. Bereits im Gemeindebrief (Ausgabe Januar 2012) der Gemeinde Hildesheim dankte der Vorsteher, Bezirksevangelist Siegfried Falk, den Geschwistern für ihre Treue und Mithilfe im Jahr 2011, das unter dem Jahresmotto „Gutes tun“ stand, und lud alle Mitarbeiter des Jahres 2011 und alle, die es im Jahr 2012 werden wollen, zu dem Neujahrsempfang ein.

Viele Gemeindemitglieder folgten der Einladung und konnten sich am reichhaltigen Büfett erfreuen und auch die Gelegenheit für Gespräche nutzen. In seiner kurzen Ansprache verglich der Vorsteher die Gemeinde mit einem Bauplatz, auf dem viele freiwillige und fachkundige Helfer zu finden sind und ihre Arbeit zur Vollendung des Werkes einbringen.

Der Neujahrsempfang, den es schon seit einigen Jahren in der Gemeinde Hildesheim gibt, soll nicht nur den Dank der Gemeindeleitung für die geleistete Arbeit ausdrücken, sondern auch als Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch oder als Ideenpool dienen. Auch der Bezirksvorsteher des Bezirks Hildesheim, Klaus Meyer, war anwesend und stand für Gespräche zur Verfügung.

D.E.